Forum Jacob Pins

Markus Lüpertz: Der Rabe, Radierung/Linolschnitt, 1999
Markus Lüpertz: Der Rabe, Radierung/Linolschnitt, 1999

Dienstag | 31. März 2020 | 19.30 Uhr

Bilder im Gespräch – entfällt

Die Frühjahrsausstellung im Forum Jacob Pins greift ein weiteres Mal auf den umfangreichen Bestand der grafischen Sammlung des Kreises Höxter zurück.
Diese beheimatet Werke von Künstlern, die einen repräsentativen Querschnitt durch die deutsche Nachkriegskunstgeschichte abbilden. Vom idealistischen Neubeginn über die politische Stellungnahme bis zu ästhetisch motivierten künstlerischen Experimenten sind beinahe alle relevanten Strömungen vertreten. Namentlich zu nennen sind, neben vielen anderen, Joseph Beuys und dessen Schüler Jörg Immendorf, Horst Antes, HAP Grieshaber, Horst Janssen, Markus Lüpertz und Günther Uecker. Der regionale Aspekt wird repräsentiert durch den Höxteraner Michael Buthe und den Holzmindener Rudolf Jahns.
Bei einem Rundgang durch die Ausstellung werden die unterschiedlichen Positionen (west-) deutschen Kunstsschaffens nach 1960 diskutiert und die Mittel technischer Umsetzung im Medium Druckgrafik beleuchtet. Das Gespräch findet am Dienstag, den 31.03.2020 um 19:30 Uhr im Forum Jacob Pins statt, moderiert wird es von Julia Diekmann und Dr. Dieter Schuler.