Forum Jacob Pins

Mittwoch | 17. November | 19.30 Uhr

Bücher im Gespräch

Zu ihrem letzten Büchergespräch in diesem Jahr treffen sich am Mittwoch, 17.11. um 19.30 Uhr Literaturinteressierte im Forum Jacob Pins.
Folgende Bücher werden vorgestellt:
Christiane Mecking-Bittel greift eine Leseempfehlung von Denis Scheck auf. Alexander Moritz Freys satirischer Roman „Solneman der Unsichtbare“ erschien bereits 1914. Rätselhaft und hintergründig wie der Name (der rückwärts zu lesen ist) ist Solneman, der den Stadtpark einer großen Stadt für eine ungeheure Summe erwerben und mit einer überdimensionalen Mauer umgeben möchte.
Bärbel Werzmirzowsky stellt das neuste Buch des amerikanischen Bestseller-Autors Jonathan Franzen vor: „Crossroads“ erzählt auf 832 Seiten von den sechs Mitgliedern der Pfarrersfamilie Hildebrandt im Jahr 1971, einer Familie am Scheideweg.
Als besonderer Gast wird Dr. Birgit Avenhaus den Erstlingsroman „Miroloi“ von Karen Köhler besprechen. Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die sich auflehnt – gegen die Strukturen ihrer Gesellschaft und für die Freiheit.

Das Betreuerteam der Bücherabende: Irmela Breer, Christiane Mecking, Renate Altmeier, Martina Wiesemeyer, Bärbel Werzmirzowsky
Das Betreuerteam der Bücherabende: Irmela Breer, Christiane Mecking, Renate Altmeier, Martina Wiesemeyer, Bärbel Werzmirzowsky