Forum Jacob Pins

Mittwoch | 15. September | 19.30 Uhr

Bücher im Gespräch

Nach einer kurzen Sommerpause im August lädt die Jacob Pins Gesellschaft am Mittwoch, 15. September um 19.30 Uhr wieder zu ihrer monatlichen Veranstaltung „Bücher im Gespräch“ ein.
Bärbel Werzmirzowsky stellt die Biografie „Deutsch-jüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie“ vor. Autor ist der Historiker und Publizist Michael Wolffsohn. Privates, Politisches, Theologisches – Wolfssohn schreibt amüsant, aber durchaus streitbar und dennoch mit versöhnlichem Grundtenor.
Ein soeben erschienener Roman, der in den Medien große Resonanz findet, ist „Dunkelblum“ von Eva Menasse. Christiane Mecking-Bittel stellt das Buch vor, das in der österreichischen Provinz während der Nazi-Besatzung und im Jahr 1989 spielt.
Gastbeiträge der Teilnehmer*innen sind jederzeit willkommen und können auch ohne Voranmeldung vorgestellt werden.

Beginn der Veranstaltung: 19.30 Uhr

Das Betreuerteam der Bücherabende: Irmela Breer, Christiane Mecking, Renate Altmeier, Martina Wiesemeyer, Bärbel Werzmirzowsky
Das Betreuerteam der Bücherabende: Irmela Breer, Christiane Mecking, Renate Altmeier, Martina Wiesemeyer, Bärbel Werzmirzowsky