Forum Jacob Pins

Mittwoch | 16. Juni | 19.30 Uhr

Bücher im Gespräch

Nach 7-monatiger Zwangspause gibt es die gute Nachricht: „Bücher im Gespräch“ wird am Mittwoch, 16. Juni wieder stattfinden.
Da alle beteiligten Buchvorstellerinnen in diesen 28 Wochen selbstverständlich das Lesen weiter gepflegt haben, fiel die Auswahl der Bücher, die vorgestellt werden, schwer. Es werden daher mehr Bücher als gewohnt und kürzer als üblich vorgestellt.
Martina Wiesemeyer hat den Roman „Der große Sommer“ von Ewald Arenz und „Die Gespenster von Demmin“ von Verena Kessler ausgewählt.
Bärbel Werzmirzowsky stellt die Romane „Eurotrash“ von Christian Kracht, „Junge Frau am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ von Alena Schröder und „“Die nicht sterben“ von der rumänischen Autorin Dana Grigorcea vor. Dazu kommt noch der autobiografische Roman „Wer wir sind“ der jungen, aus St. Petersburg stammenden Autorin Lena Gorelik.
Den aktuellen Bestseller „Über Menschen“ von Juli Zeh stellt Christiane Mecking-Bittel vor, außerdem von Sebastian Fitzek „Der erste letzteTag. Ihre dritte Buchempfehlung ist die Autobiografie des syrischen Pianisten Aeham Ahmad „Und die Vögel werden singen“.
Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Das Betreuerteam der Bücherabende: Irmela Breer, Christiane Mecking, Renate Altmeier, Martina Wiesemeyer, Bärbel Werzmirzowsky
Das Betreuerteam der Bücherabende: Irmela Breer, Christiane Mecking, Renate Altmeier, Martina Wiesemeyer, Bärbel Werzmirzowsky