Forum Jacob Pins

Museumspädagogik

Ein Besuch des Forums Jacob Pins ist immer lohnend – auch für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen! In der Regel kommen vor allem Schulklassen. Das bedeutet für viele Schüler die erste Begegnung mit einem Museum. Das Forum und unsere Museumspädagogen bieten ihnen:

  • einen außerschulischen Lernort, an dem sie hautnah etwas über die ehemaligen jüdischen Familien der Stadt Höxter und der Dörfer erfahren, z. B. bei einem Stolperstein-Rundgang;
  • die Möglichkeit, exemplarisch am Lebensweg von Jacob Pins das Schicksal dieser jüdischen Bürger ganz konkret kennenzulernen;
  • eine Begegnung mit der Kunst und Kunstgeschichte und auf Wunsch die praktische Umsetzung dieses Wissens (Malen und Drucken von Bildern) im alten Gewölbekeller;
  • einen Eindruck über das Wohnen und Leben in einem ehemaligen Adelshof und die Geschichte seiner Bewohner seit dem 16. Jh.

Unsere jungen Besucher werden von qualifizierten Pädagogen optimal betreut (ausnahmslos examinierte Lehrer aller Schultypen). Weitere Pluspunkte: Für die Schüler der städtischen Schulen Höxters ist der Eintritt frei. Und das Forum liegt für Schüler der Stadt gleich nebenan – mehr als fünf Minuten Fußweg sind es kaum.

Wir empfehlen Ihnen auch den Besuch folgender Internetseiten:
KulturScouts OWL
Kulturrucksack NRW
Pädagogische Landkarte Westfalen-Lippe

Kinder und Jugendliche erleben Kunst und Geschichte
im Forum Jacob Pins

  • Von Stolperstein zu Stolperstein – Auf den Spuren jüdischen
 Lebens in Höxter
  • Auf Entdeckungsreise im Museum – Puzzle-Tour im Forum Jacob Pins
  • Drucken im Gewölbekeller des alten Adelshofes
  • Starke Gefühle in kräftigen Farben, gemalt im Gewölbekeller

Von Stolperstein zu Stolperstein

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Höxter

Vor ihrem Besuch können sich die Schüler schon in 
der Schule auf der Website der Jacob Pins Gesellschaft 
(www.jacob-pins.de) über die Stolpersteine in Höxter informieren und vorbereiten.

Beim Besuch des Forums erhalten sie dann zunächst ein Infoblatt mit Hinweisen zu einigen vom Forum aus gut 
zu erreichenden Stolpersteinen sowie einen Stadtplan 
mit einer Routenempfehlung. Nach einem geführten Rundgang durch die Stadt treffen
 sich die Schüler wieder im Forum. Hier können sie mit Hilfe 
von Texttafeln weitere Informationen zu den Biografien der Juden Höxters sammeln. Die Ergebnisse werden zum Abschluss kurz, gruppenweise für die Mitschüler zusammengefasst.

Empfohlen für Schüler der Jahrgangsstufen 4 bis 12

In Verbindung mit folgenden Schulfächern geeignet:
Geschichte, Politik u.a.
Dauer der Veranstaltung: 1,5 Stunden
Max. Teilnehmerzahl: eine Klasse
Kosten: € 3,50 pro Schüler

Auf Entdeckungsreise im Museum

Puzzle-Tour im Forum Jacob Pins

Nach einer Führung durch das Museum werden 
die Kinder in Gruppen mit einem Puzzleteil 
auf Entdeckungsreise geschickt.
 Erfolgreichen Entdeckern winkt eine Belohnung!

Empfohlen für Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 7

In Verbindung mit folgenden Schulfächern geeignet:

Kunst, Geschichte, Religion, Deutsch u.a.
Dauer der Veranstaltung: 1,5 Stunden
Max. Teilnehmerzahl: eine Klasse
Kosten: € 2,50 pro Schüler

Drucken wie Jacob Pins

Drucken im Gewölbekeller des alten Adelshofes

Nach einer Führung durch das Forum 
drucken die Schüler mit einem ganz neuen Material: Stark strukturierte Holzplatten liefern den Hintergrund, auf den aus Styrene® geschnittene Bildteile gedruckt werden. Damit nähern sich die Schüler dem Ausdruck der Holzschnitte von Jacob Pins an und können Einflüsse der von ihm bevorzugten japanischen Pillar Prints nacharbeiten.

Für Schüler der Jahrgangsstufen 4 bis 11

In Verbindung mit folgenden Schulfächern geeignet:
Kunst, Geschichte u.a.
Dauer der Veranstaltung: 2,5 Stunden
Max. Teilnehmerzahl: 20
Kosten: € 4,50 pro Schüler

Starke Gefühle in kräftigen Farben, gemalt im Gewölbekeller

Nach einer Führung durch das Forum malen die Schüler in Anlehnung an Jacob Pins und den Expressionismus mit Temperafarben auf großformatigen (50 × 65 cm) Malkarton
 (450 g / qm).

Für Schüler der Jahrgangsstufen 4 bis 11

In Verbindung mit folgenden Schulfächern
geeignet:
Kunst, Deutsch, Geschichte u.a.
Dauer der Veranstaltung: 2,5 Stunden
Max. Teilnehmerzahl: 20
Kosten: € 4,50 pro Schüler

Die „Entdeckungsreise“, die „Stolpersteine“ und „Malen“ oder „Drucken“ können auch kombiniert werden (die Gruppe wird geteilt, jede Gruppenhälfte kann nacheinander an zwei Bausteinen teilnehmen).

Kosten: € 4,50 pro Schüler


Zur Vor- oder Nachbereitung eines Besuches im Forum kann die „Pins-Box“ ausgeliehen werden.

Allgemeine Führungen

Für Schülergruppen der Jahrgangsstufen 11 und 12 
empfehlen wir eine allgemeine Führung, die sowohl
 das Leben von Jacob Pins als auch seine Kunst und
 die jüdische Geschichte Höxters umfassend darstellt.

Empfohlen für Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12

In Verbindung mit folgenden Schulfächern geeignet:
Kunst, Geschichte, Religion, Deutsch u.a.
Dauer der Veranstaltung: 1,5 Stunden
Max. Teilnehmerzahl: eine Klasse
Kosten: € 2,50 pro Schüler

e-mail: forum@jacob-pins.de
Tel.: 05271-6947441 und -31922

PDF Museumspädagogik